Leichenhalle (Leichenkammer) - Genehmigung zur Errichtung

Allgemeine Information

Rechtsgrundlage: § 17 Abs 4 Salzburger Leichen- und Bestattungsgesetz 1986, LGBl Nr 84/1986, idgF

Die Errichtung einer Leichenhalle (Leichenkammer) bedarf einer sanitätsbehördlichen Genehmigung.

Voraussetzungen

Die Genehmigung ist zu erteilen, wenn nicht sanitätspolizeiliche Bedenken entgegenstehen. Zur Errichtung und Erhaltung einer Leichenhalle (Leichenkammer) ist die Rechtsperson verpflichtet, die den Friedhof oder die Feuerbestattungsanlage errichtet oder verwaltet.

Fristen

Keine

Zuständige Stelle

Zum Seitenanfang top